Wellnessurlaub in Velingrad

Velingrad liegt 120km von der Hauptstadt Sofia und 85km vom „Kulturzentrum“ Plovdiv entfernt. Es ist der grösste balneologische Kurort des Landes und wurde bereits als Spa-Hauptstadt Bulgariens gewählt. In Bezug auf Reichtum und Vielfalt seiner Mineralwässer nimmt Velingrad die erste Stelle in Bulgarien ein. Hier entspringen ca. 80 Quellen, die in Bezug auf Quantität und Zusammensetzung gleichzeitig mehrere Heilmöglichkeiten verbinden.

Ein wahres Naturwunder ist die grösste Karstquelle in Bulgarien: Kleptusa, aus der jede Sekunde 570l eiskaltes Wasser hervorquillt und das zwei Seen bildet, die in den Fluss Tschepinska münden. Tourismus, Balneotherapie und das Kurwesen in dieser Gebirgsstadt werden durch 43 Erholungsheime und Sanatorien und 20 Hotels mit ca. 1.480 Betten, sowie mit über 300 privaten Unterkunftsmöglichkeiten gefördert.

Der Reichtum an Mineralquellen, das milde Klima und die schöne Natur locken jedes Jahr über 200.000 Urlaubsgäste nach Velingrad. Die Temperatur der Mineralwässer liegt zwischen 28 und 86 Grad Celsius. Sie haben eine niedrige Mineralisation, kommen aus einer tiefen Quelle, sind kristallklar und werden zur Behandlung und Vorbeugung unterschi

edlicher Erkrankungen angewendet. 

Der Kurort ist spezialisiert auf die Behandlung von Lungen- und Gelenkerkrankungen, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats, des Nervensystems, gynäkologische Erkrankungen, einschliesslich Sterilität, sowie Nieren-, Leber- und Magen-Darm-Erkrankungen.

Im folgenden findest Du unsere Top 6 Hotels in Velingrad (sortiert nach Preisen, absteigend). Alternativ findest Du hier eine Übersicht aller 53 Unterkünfte in Velingrad.

Top 3 Hotels in Velingrad

Park Hotel Velingrad.jpg

Park Hotel & SPA Vella Hills ✰✰✰✰

Wundervoller Bergblick, nur 650 m vom Kleptuza-Park. Das Frühstück ist vielfältig und punktet mit lokalen Spezialitäten.

Bereits ab:

59€

Maxi Velingrad Park Hotel & SPA.jpg

Maxi Velingrad Park Hotel & SPA ✰✰✰✰✰

Mitten im Kiefernpark auf einem Hügel. Highlight sind 4 Swimmingpools (mit  Wassereffekten,  Salzen, grossen Innen- und einem Aussenpool.

Bereits ab:

78€

Royal Spa Hotel.jpg

Royal Spa Hotel ✰✰✰✰

Bietet ein Wellnesscenter mit Whirlpool, Sauna, Hamam und Fitnesscenter. Ausserdem stehen Dir 8 Innen- und Aussenpools zur Verfügung.

Bereits ab:

65€

Nichts Passendes dabei?

Hier findest du eine Übersicht aller Unterkünfte in Velingrad.

Weitere Orte für deinen Wellnessurlaub in Bulgarien:

Albena

Liegt an einem 5 km langen Strandstreifen, ca. 21 km von Varna entfernt inmitten vom Naturschutzgebiet Baltata, einem der schönsten des Landes.
 

Bankja

Gemäßigtes kontinentales Klima und eine leichte Gebirgsbrise unmittelbar am Fuße des Ljulin-Gebirges gelegen.

Devin

Märchenhafter Ort umgeben von jahrhunderte-alten Kiefer- und Fichtenwäldern inmitten der Rhodopen auf 710 m.
 

Goldstrand

Umgeben vom gleichnamigen Naturpark („Zlatni Pjassatzi“) und direkt am Meer., kombiniert der Goldstrand Wellness und Strandurlaub.
 

Hissar

Im Arabischen bedeutet Hissar „Festung“.  Heute ist diese schöne Stadt eine Festung der Gesundheit und Schönheit geworden.

Hl. Konstantin & Elena

Der älteste bulgarische Kurort am Schwarzen Meer (besteht seit 1908), 9 km nordöstlich von Varna und 10 km vom Goldstrand (Zlatni Pjassatzi).

40 warme, heilende Mineralquellen gehören zum Naturreichtum der Region und werden zur Anwendung von Balneo- und Schlammtherapie verwendet.

Kjustendil

 Fuß des Rila-Gebirges, ca. 75 km südöstlich von Sofia. Der Reichtum der Region äußert sich in den Mineralquellen mit einer Temperatur von 47-73ºC.

Kostenetz

Die Mineralbäder liegen in einer niedrigen balneologisch-klimatischen Gebirgsgegend südlich des Gebirges Stara planina.

Mineralbäder Stara Zagora

Mineralquellen Burgas

Einer der ältesten bulgarischen balneologischen Kurorte mitten in der grünen Natur, gekennzeichnet von Weinbergen und Obstgärten.

Pavel banja

Verborgen zwischen dem Gebirge Stara planina und Sredna gora, mitten im malerischen Rosental, das auch als Tal der thrakischen Könige bekannt ist.

Pomorie

 Im 6 Jh. v. Chr. als hellenistische Kolonie mit dem Namen Anhialo entstanden, ist  die Stadt ein Mittelpunkt für medizinischen Tourismus an der Schwarzmeerküste.


 

Ein kleiner, aber luxeriöser Kurort, ganz in der Nähe vom Goldstrand.  Liegt innerhalb eines majestätischen Parks mit jahrhundertealten Bäumen, direkt am Meer.

Riviera

Am südwestlichen Fuss des Pirin-Gebirges, nahe der griechischen Grenze.  In der Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Kultur, Geschichte und Natur verbinden.

Sandanski

An den nördlichen Hängen des Gebirges Stara planina, verborgen in einem Tal entlang des Flusses Botunja.


 

Varschetz

Soziale Netzwerke

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon