Wellnessurlaub in Pavel Banja

Der Kurort Pavel banja liegt verborgen zwischen dem Gebirge Stara planina und Sredna gora, mitten im malerischen Rosental, das auch als Tal der thrakischen Könige bekannt ist. Anfang Juni findet hier jedes Jahr ein einzigartiges Drei-Tage-Fest statt: Das Festival der Rose und der Mineralwässer. Das Fest erfreut sich außerordentlicher Popularität bei Bulgaren und Ausländern. Auf dem Programm stehen ein internationales Folklore-Festival, die Eröffnung der Badesaison, Rosenernte und des Karnevals, wobei der Höhepunkt die Wahl der Rosenkönigin ist.

In den Sanatorien von Pavel banja können Sie dier wertvollen Eigenschaften der Königin der Blumen, der Rose, geniessen. Rosen sind schön, aromatisch und heilend. Ihre Blüten sind reich an ätherischem Öl (Rosenöl) und enthalten ca. 300 verschiedene Substanzen. Rosen werden als Heilmittel verwendet, und zwar hauptsächlich getrocknet oder rerrieben. Sie haben eine beruhigende und die Bronchien erweiternde Wirkung bei Atemnot, spastischer Bronchitis, Asthma und Hautkrankheiten, sowie eine allergiehemmende Wirkung.

Die interessantesten Objekte in der Umgebung sind: die thrakische Grabstätte in Kazanlak, die mit ausserordentlich schönen Wandmalereien aus dem 4. Jh. V. Chr. versehen ist und zum Welterbe der UNESCO gehört – 20 km entfernt; die Stadt Schipka mit dem beeindruckenden Denkmal „Die Geburt Christi“, die in der Nähe entdeckte thrakische Grabstätte „Goljamata Kosmatka“ (vermutlich Grabstätte des Herrschers Sevt III.), die thrakische Stadt Sevtopolis – 13 km entfernt, sowie das ethnografische Freichlichtmuseum Damastsena (die erste private Destillationsanlage für Rosenöl).

Der Nationalpark Tsentralen Balkan bietet Möglichkeiten für Ausflüge und Spaziergänge, Kennenlernen der gut erhaltenen Flora und Fauna, Fischen in dem schönen Koprinka-Stausee (nur 3 km entfernt), Wandern auf dem Bjala-Reka-Ökopfad und Besuch der Straussenfarm – des Ranchos „Vier Jahreszeiten“.

Im folgenden findest Du unsere Top 3 Hotels in Pavel Banja. Alternativ findest Du hier eine Übersicht aller 13 Unterkünfte in Pavel Banja.

Top 3 Wellnesshotels in Pavel Banja

Balneo Hotel DianaMar

Das Hotel verfügt über einen ganzjährig geöffneten Außenpool, einer üppigen Terasse zum Entspannen sowie einen Kinderspielplatz für die kleinen Gäste.

Bereits ab:

62€

Sevtopolis Hotel Balneo & SPA ✰✰✰✰

Traditionelles, familienfreundliches Haus indem es sich exzellent entspannen lässt. Das Hotel u.a. verfügt über ein Spa & Wellnesscenter, Fitnesscenter und einem à la carte Restaurant.

Bereits ab:

55€

Hotel-Clinic Dr. Gechevi

Bietet tägliche medizinische Untersuchungen und Anwendungen, die man als Hotelgast kostenlos in Anspruch nehmen kann. Es gibt spezielle Anwendungen für Leute mit Rückenproblemen.

Bereits ab:

41€

Nichts passendes Dabei?

Hier findest Du eine Übersicht aller Hotels in Hissar.

Weitere Orte für deinen Wellnessurlaub in Bulgarien:

Liegt an einem 5 km langen Strandstreifen, ca. 21 km von Varna entfernt inmitten vom Naturschutzgebiet Baltata, einem der schönsten des Landes.

Albena

Gemäßigtes kontinentales Klima und eine leichte Gebirgsbrise unmittelbar am Fuße des Ljulin-Gebirges gelegen.

Bankja

Märchenhafter Ort umgeben von jahrhunderte-alten Kiefer- und Fichtenwäldern inmitten der Rhodopen auf 710 m.

Devin

Umgeben vom gleichnamigen Naturpark („Zlatni Pjassatzi“) und direkt am Meer., kombiniert der Goldstrand Wellness und Strandurlaub.

Goldstrand

Im Arabischen bedeutet Hissar „Festung“.  Heute ist diese schöne Stadt eine Festung der Gesundheit und Schönheit geworden.

Hissar

Der älteste bulgarische Kurort am Schwarzen Meer (besteht seit 1908), 9 km nordöstlich von Varna und 10 km vom Goldstrand (Zlatni Pjassatzi).

Hl. Konstantin & Elena

40 warme, heilende Mineralquellen gehören zum Naturreichtum der Region und werden zur Anwendung von Balneo- und Schlammtherapie verwendet.

Kjustendil

 Fuß des Rila-Gebirges, ca. 75 km südöstlich von Sofia. Der Reichtum der Region äußert sich in den Mineralquellen mit einer Temperatur von 47-73ºC.

Kostenetz

Die Mineralbäder liegen in einer niedrigen balneologisch-klimatischen Gebirgsgegend südlich des Gebirges Stara planina.

Mineralbäder Stara Zagora

Einer der ältesten bulgarischen balneologischen Kurorte mitten in der grünen Natur, gekennzeichnet von Weinbergen und Obstgärten.

Mineralquellen Burgas

 Im 6 Jh. v. Chr. als hellenistische Kolonie mit dem Namen Anhialo entstanden, ist  die Stadt ein Mittelpunkt für medizinischen Tourismus an der Schwarzmeerküste.

Pomorie

Ein kleiner, aber luxeriöser Kurort, ganz in der Nähe vom Goldstrand.  Liegt innerhalb eines majestätischen Parks mit jahrhundertealten Bäumen, direkt am Meer.

Riviera

Am südwestlichen Fuss des Pirin-Gebirges, nahe der griechischen Grenze.  In der Umgebung gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Kultur, Geschichte und Natur verbinden.

Sandanski

 75 km südwestlich von Sofia, am nördlichen Fluß des Rila-Gebirges. Naturschätze, Klima und geofrafische Lage dieser Ortschaft tragen wesentlich zur Entwicklung von Öko- und Landtourismus bei.

Sapareva banja

Der grösste balneologische Kurort des Landes. Wurde bereits als Spa-Hauptstadt Bulgariens gewählt. Nur 120km von der Hauptstadt Sofia.

Velingrad

An den nördlichen Hängen des Gebirges Stara planina, verborgen in einem Tal entlang des Flusses Botunja.

Varschetz

Soziale Netzwerke

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon